Kojencharter - Mitsegeln auf der Ostsee

Segelreisen - Segeln - Mitsegeln - Charter

 

Einige Reisebeschreibungen:

Die geplanten Touren sind natürlich wetterabhängig und Änderungen der Etappen können teilweise notwendig sein.

 

 

Stockholmer Schären und Rückfahrt nach Stralsund

Die unzähligen Inseln (ca. 30.000) der schwedischen Ostschären um Stockholm bieten ein einzigartiges geschütztes Segelrevier unglaublicher Schönheit. Wer die schwedischen Schärengärten noch nicht kennengelernt hat wird überwältigt sein. Der Segler hat eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Nächte in Naturhäfen vor Anker zu verbringen (Nachtfahrten verbieten sich meistens in den verzwickten Schärenfahrwassern) bzw. beschauliche kleine Häfen zu nutzen. In dieser Kulisse zu segeln ist ein einzigartiges Naturerlebnis.

 

Die Rückfahrt nach Stralsund führt über die alte Hansestadt Visby auf Gotland und den Kalmarsund zwischen dem schwedischen Festland und er Insel Öland über Bornholm. Sofern das Wetter es zuläßt wird eine Nachtfahrt einkalkuliert.

 

Rund Rügen ab Rostock

Treffen findet gegen 14 Uhr statt. Nach einer Einweisung wird gemeinsam eingekauft, danach gehts nach Warnemünde, Liegeplatz wird im "Alten Strom" bei der Warnemünder Promenade sein. Am nächsten Morgen wird früh nach Vitte auf Hiddensee ausgelaufen, damit auf der autofreien Insel auch Zeit zur Verfügung steht, zum Beispiel um Fahrräder zu mieten und den "Dornbusch" mit seinem berühmten Leuchturm zu erkunden. Montag wird nach Sassnitz gesegelt und abends gemeinsam in einem der Fischrestaurants in "Klein Helgoland" gegessen. Am nächsten Tag gehts in den Greifswalder Bodden, bei unsicherer Wetterlage wird bis Stralsund gesegelt, ansonsten wird die Nacht in Gager oder Lauterbach verbracht. In Stralsund wird sich die Zeit für einen Landgang genommen. Danach gehts über Barhöft oder Gedser je nach Wetterlage zurück nach Warnemünde.

 

 

 

Kopenhagen ab an Stralsund

Nachdem sich alle an Bord sortiert haben wird nach einer Einweisung zu einer Nachfahrt abgelegt. Wir erreichen Kopenhagen am nächsten Vormittag und legen im zentral gelegenen Christianskanal an. Nach einer Stadtbesichtigung gehts über Mön und Hiddensee zurück nach Stralsund.

 

 

 

Ein Wochenende Rund Hiddensee

Reisebeginn ist gegen 12 Uhr. Bei schönem Wetter wird vor Hiddensee geankert und mit dem Beiboot Crew und Grill an Land verholt. Am nächsten Tag geht es zur Nordspitze der Insel um abends danach in Kloster anzulegen. Es besteht die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten und die autofreie Insel per Rad zu erkunden. Am nächsten Morgen wird nach Stralsund zurückgesegelt, Ankunft am frühen Nachmittag.

 

 

Tagestouren nach Hiddensee

Treffen ist gegen 9 Uhr in Stralsund. Für die Proviantierung ist gesorgt (Kaffee, Kuchen, Getränke und ein kleiner Imbiss). Die Fahrt nach Hiddensee dauert ca. 3 Stunden. Auf der Insel ist ein mehrstündiger Aufenthalt geplant. Die Rückfahrt nach Stralsund findet am Nachmittag statt, so das gegen 18 Uhr wieder angelegt wird. Die Fahrten erfolgen im Juni, July, August und September. Genaue Termine sind: 02.06.; 03.06.; 09.06. 10.06.; 14.06.; 21.06.; 24.06.;28.06.; 01.07.; 07.07.; 08.07.; 12.07.; 15.07.; 19.07.; 22.07.; 26.07.; 29.07.; 02.08.; 16.08.; 19.08.; 23.08.; 30.08.; 06.09.; 09.09..

 

 

Südschwedische Schären - Karlskrona

Am ersten Tag gehts nach Hiddensee. Dann wird nach Südschweden durchgesegelt (ca. 60 Sm). Am dritten Tag wird die autofreie Insel Hanö angesteuert. Und am vierten Tag folgt die Überfahrt nach Karlskrona. Eine Stadtbesichtigung ist lohnenswert. Die Rückfahrt erfolgt wieder über die schwedische Südküste. Am 20.9. nachmittags wird wieder in Stralsund angelegt.

 

 

Bornholm

Nach dem Ablegen in Stralsund geht es direkt nach Bornholm mit einer Nachtfahrt bei passendem Wetter. Viele kleine Häöfen bieten sich hier als Ziele an, ein Muss sind allerdings die Erbseninseln Christiansö und Frederiksö östlich von Bornholm. Nach beschaulichen Tagen in dem wohl mit schönstem Segelrevier Dänemarks gehts über Hiddensee, der letzte Abend wird wohl in kloster verbracht, zurück nach Stralsund.

 

 

Angrillen auf Christiansö

Ablegen Freitags gegen Mittag mit Ziel Hiddensee. Am Folgetag gehts direkt nach Christiansö, wo der Sonntag dann verbracht wird incl. abendlichem gemeinasamen Grillen. Am Montag wird ein Hafen auf Bornholm angesteuert von dem es dann Dienstag zurück nach Stralsund geht.

 

 

 

 

 

zur ersten Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advance-Yachtcharter Agentur - www.segelnostsee.de

E-Mail : info@segelnostsee.de